Häufig gestellte Fragen

Wir beantworten alle Fragen zum Produkt und zur Technologie. Wenn noch Informationen fehlen, freuen wir uns sehr über Ihre Mail: Info@markov-solutions.com

 

Was versteht man unter Warentarifierung und der Zolltarifnummer?


Der Zolltarif ist produktionsmäßig aufgebaut Nummer. Je nach Einreihungstiefe und Unterscheidung der Auswahlmöglichkeiten handelt es sich im Import um eine bis zu 11- stellige Nummer. Sie wird zum Beispiel zur Zollanmeldung im Import benötigt. Im Export ist eine 8-stellige Nummer zur Ausfuhranmeldung ausreichend, welche identisch mit den ersten 8 Stellen der im Import benötigten Nummer ist. Die Zolltarifnummer nimmt eine bedeutende Rolle in der Zollanmeldung ein. Es lassen sich Zoll- und Steuersätze ableiten, aber auch Beschränkungen, benötigte Dokumente, Präferenzen und vieles mehr. Somit ist die korrekte Tarifierung entscheidend und die Einreihung mit entsprechender Sorgfalt vorzunehmen.




Wie unterstützt unsere Software diesen Prozess?


Wir kombinieren eine anwenderfreundliche Software mit neuester Deep Learning Technologie, um Sie maximal bei dem Tarifierungsprozess zu unterstützen.
Basierend auf Ihrer individuellen Warenbeschreibung erhält die KI alle relevanten Produktinformationen und identifiziert so die wahrscheinlichsten Tarifnummern. Die Ergebnisse werden Ihnen mit entsprechenden Wahrscheinlichkeiten, Beschreibungen und Erläuterungen angezeigt, sodass die richtige Tarifnummer schnell und sicher gefunden wird. Jede Entscheidung der KI kann dabei im Baum vom Bearbeiter genau nachvollzogen und verglichen werden. Außerdem kann an jedem Punkt die KI korrigiert werden und eine Anpassung in den Entscheidungen durch den Bearbeiter vorgenommen werden. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung für eine Produktdemo!




Kann ich meine Waren vollautomatisch tarifieren?


Aktuell ist eine Neu-Tarifierung noch nicht vollautomatisiert möglich. Basierend auf den Entscheidungen der Bearbeiter, erhält die KI über die Zeit immer neue Trainingsdaten und wird immer sicherer in ihrer Performance. Wir streben eine vollautomatisierte Neu-Tarifierung in den nächsten 12 Monaten an. Das KI-Audit, also eine Prüfung bereits tarifierter Waren, ist bereits vollautomatisiert möglich.




Was versteht man unter dem KI-Audit?


Jedes Jahr gibt es kleinere Änderungen in der Warennomenklatur und alle 5-7 Jahren gibt es ein größeres Update durch die Weltzollorganisation. Aufgrund der Bedeutung der richtigen Tarifnummer ist ein regelmäßiger Abgleich des Warenstammes mit den aktuellen Regeln unbedingt notwendig.
So vermeiden Sie Überraschungen, Rückzahlungen und Strafen bei der Zollanmeldung und vor allem bei der nächsten Zollprüfung.
Unsere KI benachrichtigt Sie, sofern Sie Auffälligkeiten findet, sodass Sie nur die Waren prüfen müssen, welche vermutlich falsch oder veraltet sind. So sparen Sie Zeit und Ressourcen.




Wie lange dauert der Onboarding Prozess und wie läuft er ab?


Es ist kein Setup oder aufwendiges Setup notwendig! Sie können innerhalb weniger Minuten starten Ihre Produkte zu tarifieren. Die KI ist universell trainiert, sodass Sie Ihre tarifierten Daten nicht erst reingeben müssen.
Nachdem Sie von uns Ihren Zugang erhalten haben, können Sie sofort mit der Neu-Tarifierung und der Massenprüfung Ihres Warenstammes starten.




Wie unterscheidet sich die Machine Learning Technologie (ML) von der Deep Learning Technologie (DL)?


Zweitere wird von uns verwendet!




Was passiert, wenn es Neuerungen in der Warennomenklatur gibt?


Unsere KI arbeitet immer mit der aktuellsten Datenquelle. In der Neu-Tarifierung wird diese direkt berücksichtigt.
Bereits tarifierte Warnstämme sollten regelmäßig überprüft werden durch unsere vollautomatisierte Massenprüfung. Fallen hier Auffälligkeiten auf, werden Sie direkt benachrichtigt.




Wer ist rechtllich bei einer falschen Tarifierung verantwortlich?


Die Verantwortung zur korrekten Tarifierung liegt weiterhin bei dem Bearbeiter. Unsere Software unterstützt dabei nur maximal.




Wie kann ich meine Daten bei Ihnen einfügen?


Wir haben verschiedene Möglichkeiten der Dateneingabe: 1. Manuell: Über das Eingabefeld der Warenbeschreibung 2. Upload: Einer formatierten Excel oder CSV Datei 3. Schnittstelle: Auf Anfrage können wir eine Schnittstelle zu Ihren aktuellen System stellen